ADAMAS AWARD

Auftakt für Netzwerk G von GEIGER Antriebstechnik

Vertrauensbildung zwischen Sonnenschutz und Gebäude

Rund 70 Gäste sind am 30. März 2017 der Einladung von GEIGER Antriebstechnik zur Auftaktveranstaltung des Netzwerk G in Stuttgart gefolgt. Mit dem neuen Netzwerk – das G steht für GEIGER –initiiert der Hersteller von Sonnenschutzantrieben eine Plattform für Bauhandwerk und Gebäudetechnik, die den Sonnenschutz gewerkübergreifend in den Fokus stellt und den Netzwerkpartnern gleichzeitig handfeste Vorteile verspricht.

Auftakt für Netzwerk G von GEIGER Antriebstechnik

Ende März startete Geiger Antriebstechnik mit dem neuen Netzwerk G eine Plattform für Bauhandwerk und Gebäudetechnik.
Bilder: GEIGER Antriebstechnik

GEIGER-Geschäftsführer Dr. Marc Natusch möchte mit dem neuen Netzwerk G Vertrauen zwischen den Gewerken aufbauen: „Der Sonnenschutz übernimmt im Gebäude die Rolle einer dynamischen Dämmung. Damit die Interaktion zwischen Architektur und Sonnenschutz einwandfrei funktioniert, ist eine gute Zusammenarbeit zwischen Bauhandwerk und Gebäudetechnik unerlässlich.“ Entsprechend vielfältig ist der berufliche Hintergrund der neuen Partner: Architekten, Planer, Systemintegratoren, Sonnenschutzmanufakturen, R+S- und Elektrofachhandwerker, Sachverständige und Journalisten zeigten im historischen Stuttgarter Haus der Wirtschaftgroßes Interesse am
NetzwerkG.Innerhalb eines exklusiven Rahmenprogramms mit Architekturführung, Vorträgen und Dinner wurde der Abend zum intensiven Austausch genutzt.

Dr. Marc Natusch, Geschäftsführer Geiger Antriebstechnik

Dr. Marc Natusch, Geschäftsführer Geiger Antriebstechnik, möchte mit dem Netzwerk G den Sonnenschutz gewerkübergreifend in den Fokus stellen und Vertrauen zwischen den Beteiligten aus Entwicklung, Planung und Ausführung aufbauen.

Bilder: GEIGER Antriebstechnik

Besonders interessiert zeigten sich die Gewerke, die nur wenig mit der Technik im Sonnenschutz in Berührung kommen: „GEIGER geht neue Wege in puncto interdisziplinäres Arbeiten – ein erfrischender Ansatz, ich bin gespannt, was noch kommt“, so Jörg Richter von SchludeStröhle Richter Architekten BDA aus Stuttgart. Architekt Hans Noller, Bietigheim-Bissingen, ergänzt: „Ich bin sehr angetan von der Initiative von der Firma Geiger mit Netzwerk G, Neues zu wagen.Der Start gelang vorbildlich.Viele Chancen können sich daraus partnerschaftlich entwickeln. Ich freue mich darauf.“

Das Netzwerk G bietet ab sofort nicht nur Möglichkeiten zum Austausch und zur Fortbildung, sondern liefert auch konkrete Geschäftsimpulse, wie bereits erste gemeinsame Projekte und Betriebskooperationenzeigen. Darüber hinaus profitieren Netzwerkpartner von besonderen GEIGER-Konditionen wie einer verlängerten Garantie, einem direkten Draht zum Hersteller, Unterstützung in Kommunikation und Vermarktung und außergewöhnlichen Veranstaltungen.

Weitere Informationen unter:

netzwerk-g@geiger.de

Weitere Informationen:

Gerhard Geiger GmbH & Co. KG
Markus Sautter (Leiter Unternehmenskommunikation)

Schleifmühle 6
D-74321 Bietigheim-Bissingen
Deutschland 

Tel: +49 (0) 71 42 / 938-0
Fax: +49 (0) 71 42 / 938-230
E-Mail: m.sautter@geiger.de
www.geiger.de

GEIGER Antriebstechnik