ADAMAS AWARD

Bewährte Software

Neue Version

Alfeld. SYSCAD ist die CAD - Software, wenn es um CAD-gerechte und saubere Konstruktion von Schnittplänen und Anschlussdetails im Fenster-, Fassaden- und Glasbau geht. Die Anforderungen an die Detailtreue in der Planung steigen ständig. Dies lässt sich nur mit effizienten Werkzeugen zeit- und kostensparend bewerkstelligen. SYSCAD ist seit 1989 das ideale Werkzeug für den profilsystem-orientierten Metallbauer und Planer.

Bewährte Software

2D-Planung, Schnittgenerierung, Zuschnittliste und BIM in einer Zeichnung. Bild: SYSCAD

Mit der Version 2017 hat das SYSCAD TEAM kürzlich den aktuellen Stand der CAD-Applikation freigegeben. Die wichtigste und größte Neuerung ist die Möglichkeit, aus den SYSCAD-Ansichten auf Knopfdruck sog. BIM-Objekte zu erstellen. Diese Objekte können dann in andere BIM-fähige Programme eingefügt werden oder in IFC-Modelle für den allgemeinen Austausch umgewandelt werden.

Das Alleinstellungsmerkmal von SYSCAD ist dabei, dass von der 2D-Planung, der automatischen Schnittgenerierung bis zur Stücklistenerzeugung alles im CAD stattfindet. Die BIM-Modelle können sowohl in der Zeichnung erzeugt werden aber auch als eigenständige externe Zeichnung im DWG-Format in eine Datei exportiert werden. Die BIM-Modelle werden aus den 2D-Ansichten erzeugt. Es besteht also mit SYSCAD nicht die Notwendigkeit in 3D zu planen.

Die eigenständigen BIM-Elemente können als Zeichnung in weitere Programme für den Datenaustausch mit dem Architekten bequem eingefügt werden. (z.B. REVIT, ARCHICAD etc.) Natürlich wurden noch viele weitere Anwenderwünsche für die Version SYSCAD 2017 umgesetzt. Für Profilsystem-Lieferanten ist dabei sicherlich die neue Möglichkeit für die Berechnung des effektiven Flächenträgheitsmoments von Profilen mit thermischer Trennung interessant. Für den Metallbauer ist die Generierung von Lochblechen hervorzuheben.

Insgesamt werden nun mehr als 540 Profilsysteme von über 50 Lieferanten unterstützt. SYSCAD bietet somit die umfangreichste CAD-Bibliothek für die Arbeit mit Profilsystemen für Fenster, Türen und Fassaden. Als neuer Lieferant kam u.a. OTTOSTUMM mit den Stahl-Profilsystemen für die stilgetreue Altbau-Sanierung hinzu. In der umfangreichen Normteile-Bibliothek kamen auf Kundenwunsch Artikel zur Fenstermontage des Lieferanten SFS intec hinzu. www.metallbau-cad.de