Französische Balkone gemäß DIN 18008

Auf der sicheren Seite

Ilsfeld. C.R. Laurence erweitert sein umfangreiches Sortiment an Glaslösungen um ein neues Profilsystem für französische Balkone. Mit 55 Millimeter Ansichtsbreite und 42 Millimeter Bautiefe bietet der französische Balkon eine schlanke Optik. Schrauben, die den Blick stören könnten, verschwinden hinter dem Klemmprofil. Je nach baulichen Gegebenheiten oder Kundenwünschen kann die Konstruktion horizontal oder vertikal am Fensterrahmen befestigt werden. Standardmäßig sind die Profile in weiß und anthrazit verfügbar; die Variante in Alu roh kann bei Bedarf in allen RAL-Farben beschichtet werden und lässt sich damit jedem Gebäudetyp anpassen. „Die Profile des Systems sind nahezu unsichtbar, da sie optisch mit dem Blendrahmen des Fensters verschmelzen“, erklärt Dominik Hinzen, Geschäftsführer der C.R. Laurence of Europe GmbH.

Französische Balkone gemäß DIN 18008

Bis zu drei Meter Spannweite

„Das System ermöglicht eine getestete Spannweite bis zu 3 Metern. Dadurch ist es sehr flexibel für nahezu jede Anwendung einsetzbar“, so Hinzen weiter. CRL Paris eignet sich für Konstruktionsbreiten von 50 Zentimeter bis drei Meter sowie Höhen von 40 bis 120 Zentimeter bei vertikaler Montage. Bei horizontaler Profilbefestigung sind Breiten von 50 bis 160 Zentimeter und Höhen von 40 bis 100 Zentimeter möglich.

Die Verglasung wird zweiseitig linienförmig gelagert. Das Profilsystem kann verschiedene Glasstärken von 10,76 bis 21,52 Millimeter aufnehmen. Dabei kommt ausschließlich Verbundsicherheitsglas (VSG) aus ESG-H oder TVG zum Einsatz. Absturzsicherungen mit CRL Paris erfüllen die Anforderungen der DIN 18008-4 nach Kategorie A oder C. Für das System liegt ein Allgemeines bauaufsichtliches Prüfzeugnis (AbP) vor, das die Stoßfestigkeit der Konstruktion bestätigt. „Wer eine zuverlässige, geprüfte Absturzsicherung gemäß DIN 18008 sucht, ist mit unserer Lösung auf der sicheren Seite“, betont Hinzen.

Zum Schutz der oberen Glaskante bietet C.R. Laurence verschiedene Varianten an. Über ein U-Profil aus Edelstahl oder Aluminium kann ein Handlauf oder Kantenschutz installiert werden. Wer eine puristisch-minimalistische Ansicht bevorzugt, kann bei CRL alternativ auf ein nur zwei Millimeter dünnes Aluminium-Flachprofil als Kantenschutz zurückgreifen. Es wird mit einem doppelseitigen Acrylat-Klebeband fast unsichtbar befestigt. Diese Lösung ist ebenfalls AbP-geprüft.

Unkomplizierte und sichere Montage

Eine durchdachte Profil-Architektur ermöglicht eine unkomplizierte und sichere Montage. Ein französischer Balkon im System CRL Paris besteht aus zwei Grundprofilen, zwei Deckleisten, den zugehörigen Dichtungen, einem Paar Glasträger und einem paar Endkappen. Die Konstruktion wird mit dem geeigneten Befestigungsmaterial im Fensterrahmen fixiert. Die Glasträger unterhalb des Grundprofils verhindern ein Herausrutschen der Verglasung.

Viele konstruktive und konzeptionelle Details bieten einen echten Mehrwert. Beispielsweise verfügen die Dichtungen über eine Gleitpolymerbeschichtung, so dass auch empfindliche, z.B. mit einer easy-to-clean Beschichtung versehene Verglasungen problemlos eingesetzt werden können. Gerade bei statischen und oft schwer zugänglichen Glaselementen wie einem französischen Balkon kann das von Vorteil sein. „Einfache Montage, ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und das allgemeine bauliche Prüfzeugnis machen das CRL Paris System auch für große Projekte sehr interessant“, resümiert CRL-Geschäftsführer Hinzen.

Über C.R. Laurence

Die C.R. Laurence of Europe GmbH (CRL) ist ein bedeutender Anbieter für Beschläge, Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien rund um den Werkstoff Glas. Das Unternehmen beliefert von seiner Niederlassung in Ilsfeld bei Stuttgart den deutschen Markt sowie alle Länder des europäischen Festlandes. Mit eigenen lokalen Vertriebsmannschaften in Deutschland, Frankreich und den Niederlanden ist CRL nah bei den Kunden. Eine ausgefeilte Lagerhaltung und perfekte Logistik sorgen für hohe Verfügbarkeit und schnellen Lieferservice. CRL in Europa gehört zur C.R. Laurence, Inc. mit Hauptsitz in Los Angeles, USA. Das fast 60 Jahre alte Traditionsunternehmen hat weltweit über 45 Vertriebs- und Produktionsstandorte und erwirtschaftet mit rund 1.800 Mitarbeitern ca. 600 Mio. US Dollar Umsatz im Jahr.